RAYMOND WEIL PARSIFAL WOMENS WATCH : RAYMOND WEIL PARSIFAL


Raymond weil parsifal womens watch : Elini watch band.



Raymond Weil Parsifal Womens Watch





raymond weil parsifal womens watch






    raymond weil
  • RAYMOND WEIL GENEVE is a Swiss watchmaker, founded in 1976 in Geneva, Switzerland. It is one of the last independent brands in the Swiss luxury watch industry.

  • Raymond Weil is a rare promo CD released by the string quartet bond, for promoting a new model of a watch called "Othello" by Raymond Weil. This promo album was released in 2001.





    parsifal
  • Parsifal is an opera in three acts by Richard Wagner. It is loosely based on Wolfram von Eschenbach's Parzival, the 13th century epic poem of the Arthurian knight Parzival (Percival) and his quest for the Holy Grail.

  • similar name: PARSIFAL Project EU

  • Parsifal is a 1982 German musical film directed by Hans-Jurgen Syberberg, based on the opera of the same name by Richard Wagner. It was shown out of competition at the 1982 Cannes Film Festival.





    watch
  • Look at or observe attentively, typically over a period of time

  • a period of time (4 or 2 hours) during which some of a ship's crew are on duty

  • look attentively; "watch a basketball game"

  • Keep under careful or protective observation

  • Secretly follow or spy on

  • a small portable timepiece











Parsifal in the North




Parsifal in the North





Parsifal in the North

HKD

Was alle Sucher interessiert:
Wo finde ich Gott? Wo finde ich Erlosung?

Auf der Suche nach den hoheren Machten treibt es den Pilger in den hochsten Norden und in den tiefsten Suden. Alle Emotionen werden ausgelotet, hei?e und kalte, Nahe und Distanz. Differenzierung, Einteilung, Analyse. Denken. Das wird metaphorisch mit „Norden“ ausgedruckt. Im Suden dagegen herrscht die Hitze und mit ihr leidenschaftliche Emotion. Was treibt mich in den Norden? Was in den Suden?
Es werden sich zwei gro?e Blocke bilden, aus denen die Menschheit besteht, aber das Augenmerk liegt auf Menschheit und nicht auf der Trennung in Ost und West oder Sud und Nord. Mit welchen Begriffen die Blocke belegt werden ist irrelevant, es wird immer eine Spiegelung der kosmischen Krafte sein, die „Yin und Yang“ genannt werden konnen oder ebenso als „elektromagnetisches Feld“ mit negativem oder positivem Vorzeichen. Ein Magnetfeld ordnet Materie. Das Unsichtbare bestimmt das Sichtbare. Es gibt die Richtung vor.
Unsichtbare Motivationskrafte aus dem Unbewussten wirken auf die Handlungen des Egos. Schicksal kommt aus dem tiefsten Inneren. Und dieses Innere wird als der unbewusste Teil des Menschen gesehen. Dem personlichen Unbewussten ist das kollektive Unbewusste weitere Vertiefung der Suche nach der Quelle, dem Schopfer.
Schicksalskrafte binden dich an Personen oder Situationen. Du kannst alles bedenken, doch sobald Amor dich verliebt macht, tanzt du nach der Melodie der Lustgottin. Freia, Venus, Aphrodite, zahlreich sind die Bezeichnungen fur die menschliche Erfahrung einer unwiderstehlichen Anziehungskraft. Diese Krafte ziehen dich in den „Suden“. Apollo zieht in den „Norden“.
Schicksalhafte Beziehungen werden von den Gottern gestiftet und das geschieht uber die Motivationskrafte. Um mir die energetischen Verhaltnisse in mir bewusst zu machen, habe ich mir die zehn wichtigsten Gottheiten zum Vorbild genommen, um zu erkennen, wann ich mich von welcher Energieform motiviert fuhle.
Zeus steht fur mich fur die typische Herrscherenergie. Hermes reprasentiert die Energie des Wandels, der Reisen und des Handels. Aphrodite die Kraft der Anziehung und des Eros. Und da ist der griechische Gott Ares, der ebenso als Raufbold bekannt ist, wie auch dafur, dass er kampferische Leidenschaft entfacht wie sein romisches Pendant: Der Kriegsgott Mars.
Zeus mag man fur eine Gottheit halten, die da drau?en irgendwo im Kosmos schwebt, doch bei der Bezeichnung als Motivationskraft A1 oder A2 usw. ist von meiner Seite deutlich intendiert, sie in sich selbst zu verstehen und schlie?lich in Aktion zu erkennen. Fur mich ist deutlich, dass es sich bei den „Gottern“ um gleichwertige Motivationskrafte im eigenen Inneren handelt.
Doch wer ist der Meister dieser Krafte, die das Ego als uberwaltigend und damit autonom erfahrt? Bist du der Meister? Oder hast du bereits alle Versuche aufgegeben, die Gotter in dir unter Kontrolle bringen zu wollen? Bist du kooperativ? Kennst du die Gotter und kommunizierst du mit ihnen uber Gebete oder Rituale?
Ich erachte es als wichtig und bedeutungsvoll, dies zu tun. 10 Gotter bestimmen dein Handeln und es kann in dir eine Bewusstheit daruber entstehen, wer diese sind und welche Gefuhle sie in dir hervorrufen. Diese Krafte sind unter anderem dafur verantwortlich, dass sich Blocke bilden, bei den Gottern beispielsweise die Gotter der Ober- und der Unterwelt. Doch erscheint es mir angebracht, alle Krafte einer einzigen Quelle entspringen zu lassen und diese liegt in dir.
Diese Sichtweise macht dich zum Schopfer deiner eigenen Welt, sie macht dich zum Q (Star-Trek – Gottheit, die mit sich selbst spielt… alle Spielkameraden sind ebenfalls Q). Q ist sich dieses Umstandes bewusst. Der menschliche Ego-Bewusstseinszustand dagegen ist sehr beschrankt, er hat vergessen, dass alle Menschen Bruder sind und sieht uberall Feinde. Als Kind fuhlte ich mich umgeben von Feinden. Ich glaubte, wenn ich erwachsen ware, konne ich endlich frei sein. Doch die dunklen Schicksalskrafte woben Netze, in denen ich mich verstrickte. Sie erschufen eine Umgebung, die ich als Gefangnis wahrnehmen musste.
Nach den dunklen Jahren aber dammerte ein neuer Morgen, die Nacht wurde zum Tag. Der Mond war lange Jahre mein Begleiter, jetzt ist es die Sonne. Sonne – Mond, Tag und Nacht, optimistisch oder pessimistisch, stets bilden sich Gegensatzpaare und schlie?lich werden sie mit dem abstrakten Begriff von Yin und Yang bezeichnet.
Ost und West sind in meinen Augen ebenfalls gleichwertige Krafte. Auch Ordnung und Chaos. Das eine wandelt sich zum anderen, der Wandel ist das entscheidende Element. Sobald sich das Bewusstsein auf den Wandel einlassen kann, geschieht das Wunder des inneren Friedens. Bist du zufrieden, wenn Yin herrscht oder wartest du sehnsuchtig auf Yang? Sehnsucht, Ungeduld, all die kindlichen Gefuhle des Drangens nach Befriedigung erzeugen Feindschaft und Konflikte. Wettbewerb und Verdrangung, Sieg und Niederlage lassen sich nur spie











Scene from the Opera "Parsifal" by Richard Wagner - Tenor Ernest Marie Hubert van Dyck as Parsifal and the Flower Maidens




Scene from the Opera "Parsifal" by Richard Wagner - Tenor Ernest Marie Hubert van Dyck as Parsifal and the Flower Maidens





I have always been interested in two imperial size cabinet cards in our collection by W. Hoffert of Berlin. It seemed to me that there were enough clues in the costumes and events to find the play/opera that was photographed. Recently when I returned some photographs to one of the boxes of theatrical photographs I took them out and searched for the events depicted. I LOVE GOOGLE! In a few minuets I had an answer to my questions. We have had these cards for at least 30 years and I never searched before.

The two cards are from a production of Parsifal by Richard Wagner. In the second card Parsifal is found with a dgroup of women in flower costumes. The opera is loosely based on the 13th century epic poem of the Arthurian knight Parzival (Percival) and his quest for the Holy Grail, by Wolfram von Eschenbach.

I hoped that I could find the name of the tenor in this production of Parsifal but I have not been able to do so. If any of you can give me a clue I would be grateful.

* Update: Evening* has identified the tenor as Ernest Marie Hubert van Dyck. Thanks!









raymond weil parsifal womens watch







Similar posts:

pocket watch chain

buy swiss legend watches

first watch weather station

watch live tv on computer for free

mens cuff watch

tag watch reviews

baume mercier ladies watches

haurex samoa black dial stainless steel chronograph watch



category
Category: None
tag
raymond
weil
parsifal
womens
watch
naruto
shippuuden
dubbed
bulova
man

Comment

Trackback

http://antiquebulovawripea.blog.fc2.com/tb.php/11-e3880e50